Forderung SVP

31. März 2020

Hallo zusammen

Heute wurde bekannt, dass die SVP Schweiz vom Bundesrat fordert, dass die Wirtschaft ab 20. April langsam wieder anlaufen soll. 

https://www.svp.ch/news/artikel/medienmitteilungen/die-svp-fordert-eine-klare-wirtschafts-und-gesundheitspolitische-strategie-fuer-die-zeit-nach-dem-19-april/

I
ch persönlich finde das eine Frechheit gegenüber denjenigen Personen die konsequent zu Hause bleiben weil sie müssen.

Klar ist, dass sich diejenigen Personen die sowieso schon behaupten, es sei alles nur Panikmache, denken sie seien im recht. 
Es ist erschreckend, dass eine ganze Partei, die sich als "Volkspartei" bezeichnet, solche Forderungen stellt.

Neuigkeiten aus der Gemeinde 30.03.2020

Grüezi mitenand

Wir möchten Euch auf diese Art über die lokale Politik informieren. 

Es gibt in der Gemeinde Neuigkeiten und der zweite Wahlgang des Regierungsrats steht bevor.

In Eschenbach wird wegen des Neubaus der Dreifachturnhalle ein neues Parkplatzkonzept erarbeitet. Dabei ist die Mitwirkung der Einwohner der Gemeinde Eschenbach erwünscht. Wenn sich jemand von Euch dazu berufen fühlt, kann er sich direkt bei der Gemeinde bewerben oder sich bei uns melden, wir leiten es dann weiter.

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung...

… der Inangriffnahme des Projektes zur Einführung einer Parkplatzbewirtschaftung auf dem gesamten Gemeindegebiet zugestimmt.
Aus dem gemeinderätlichen Arbeitsprogramm 2020 geht hervor, dass im Zusammenhang mit dem Bau der Tiefgarage bei den Sportanlagen Eschenbach ein Parkplatzbewirtschaftungskonzept erarbeitet werden soll. Die Parkplatzbewirtschaftung ist zudem eine Massnahme im Rahmen des Agglomerationsprogramms Obersee sowie des Labels Energiestadt und soll auch die Parkierung auf öffentlichen Strassen und Plätzen miteinschliessen.
 
Dazu wird nun eine Arbeitsgruppe unter der Leitung der Abteilung Liegenschaften + Strassen ins Leben gerufen. Diese umfasst Vertreter aller Gemeindeteile aus den Bereichen Verwaltung, Schule, Gewerbe, Kirche, Vereine und Politik und soll dadurch die vielfältigen Interessen der Bevölkerung bestmöglich in die Diskussion einbringen. Auch der Gemeinderat wird in der Arbeitsgruppe mitwirken.

Michael Götte in den Regierungsrat!

Michael Götte in den Regierungsrat

Am 19. April findet der zweite Wahlgang für den Regierungsrat statt.
Der Kandidat der SVP, Michael Götte, tritt wieder an. Bitte geht unbedingt an die Urne und wählt Michael Götte.
Er ist seit 10 Jahren Fraktionspräsident der SVP im Kantonsrat und ist in der Partei und überparteilich sehr gut vernetzt.
Seit vielen Jahren ist er Gemeindepräsident von Tübach. Gleichzeitig arbeitet er in der Industrie im kaufmännischen Bereich.
Michael Götte vereint vieles was es braucht um in der Regierung gute Arbeit zu leisten.
Wir haben einen gesamtkantonalen Wähleranteil von über 26% aber nur einen Sitz in der Regierung. Es ist Zeit, dass wir 
einen zweiten Sitz erobern.
Wir empfehlen deshalb Michael Götte zur Wahl in den Regierungsrat.

Michael Götte in den Regierungsrat!

Michael Götte an der HV pdf.io pdf.io

Michael Götte

Flyer Michi Götte 27.02.2020

Budget Bürgerversammlung 28. November 2019

Bürgerversammlung pdf.io

SVP unterstützt Karen Peier

An der heutigen Podiumsdiskussion mit 4 Gemeinderatskandidaten wurden viele spannende Fragen gestellt und zum Teil kompetent beantwortet. Die Veranstaltung,  welche von politik Eschenbach organisiert wurde, war sehr gut besucht, der Saal im Restaurant Sonne in Hintergoldingen voll besetzt. 

Fragen kamen sowohl von den Parteien als auch von einzelnen Personen und wurden jeweils den einzelnen Kandidaten gestellt oder allen vieren. Aus den Antworten ging hervor wofür die Kandidaten stehen (Deponie, Gesundheit, Vereinsleben) und wie sie politisch interessiert sind. Die einzige die eine klare Position bezog war
 Karen Peier. Ihre Antworten waren klar, strukturiert, sich nicht widersprechend wohingegen die anderen Kandidaten sich zum Teil widersprochen haben oder unklar ausdrückten. Auch war bei einem Kandidaten unklar ob er sich nur für ein Jahr oder für vier weitere Jahre verpflichten wollte. 

Für die SVP ist darum eindeutig klar, dass sie 
Karen Peier-Ruser unterstützt und ihr für den Wahlkampf viel Erfolg wünscht.

Informationen findet Ihr unter 
www.karen-peier.ch

Kandidaten Podium

image1

Deponie-Gegner wollen CVP-Sitz in Eschenbach erobern

Eschenbach steht eine Kampfwahl um den freien Gemeinderatssitz bevor: Knapp vor Ablauf der Frist haben sich zwei Gegner der geplanten Deponie in den Wahlkampf eingeschaltet. Damit sind es jetzt vier Anwärter.
 

Wahl Gemeindepräsident Eschenbach

Am 19. Mai 2019 findet der 1. Wahlgang für die Ersatzwahl des Gemeindepräsidenten in Eschenbach statt.

Es stellen sich drei Personen zur Wahl:

Cornel Aerne, Vizepräsident der Gemeinde, CVP

Andreas Büeler, Landwirt, ehemaliger Gemeinderat, parteilos

Ivo Kuster, Sozialarbeiter, SP

Wir sind gespannt auf weitere Details und halten euch auf dem laufenden. Vorerst geben wir keine Empfehlung ab. Uns ist es aber wichtig, dass ihr die Möglichkeit habt aus einer Auswahl einen geeigneten Kandidaten zu wählen. Deshalb sind wir auch in der Findungskommission vertreten.

Hier www.politik-eschenbach.ch findet ihr weitere Informationen.

Freundliche Grüsse
Der Vorstand

Seite 1 von 2

Kommende Anlässe

Facebook-Button

Go to top